AMSELTAGE – eine MusikErzählung

Wer dem geheimnisvollen Gesang der Amsel folgt, kommt durch ein Loch im Himmel hinter die Welt. Dort scheitert die Wirklichkeit immer an den Träumen.

Der Ausschnitt Ein 15 Minuten Gewitter in der Dickens Road wurde mit einem Hörspielpreis von ARD/Bayerischer Rundfunk ausgezeichnet. Dazu die Laudatio von Mischa Kuball, Professor für Medienkunst/Experimental Labor Kunsthochschule für Medien/Köln: Narrativer Erzählstrang, logische Sprachfolge – geht das überhaupt noch? Ja, gerade deswegen; dieses Spiel verzichtet weitestgehend auf Effekte, vertraut der Magie des Wortes, das Bilder zu erzeugen vermag. Also hin-und zuhören!

Texte/Musik/Arrangements Henk Flemming

Aufgenommen im Studio B und Toyco Studio München

Ton/Mix Andy Knote    Mastering Alex Klier, LXK Studio München

 

ACKERMANNs  GARAGE

1 Vor Ackermanns Garage   2 Ichtuwiedu  

3 La Rana Grassa   4 Die Kapelle spielt weiter  

5 Carriere   6 Montagmorgen   7 Geld  

8 Regen auf dem Dach   9 Nur ein Lied   

10 Bergmanns Gruss   11 Mr.Galloway  

12 ...und schon wieder is’ Weihnachten

Text & Musik - Henk Flemming

Ton/Mix & Mastering Andy Knote

Aufgenommen im Toyco Studio/München

Fotos und Artwork - Andy Knote

Coverfoto - Evan Ludes  evanludes@framedbynature.net


ausgezeichnet mit dem Medienpreis POLDI
ausgezeichnet mit dem Medienpreis POLDI

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dritter Teil der Pecorino-Abenteuer

ausgezeichnet mit dem Medienpreis POLDI

Geschichte Janosch,

Songtexte Henk Flemming,

Musik Franz-David Baumann

ausgezeichnet mit dem Medienpreis Leopold